Doppelstabmattenzaun: Der Allrounder unter den Zäunen

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihren Garten mit einem eleganten und dennoch robusten Zaun zu begrenzen? Dann könnte ein Doppelstabmattenzaun das Richtige für Sie sein. Möchten Sie sich einen Überblick über die Kosten verschaffen? Wir listen sie gerne für Sie auf! 

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie einen Doppelstabmattenzaun aufstellen sollten. Natürlich wollen Sie mehr Privatsphäre und Sichtschutz in Ihrem Garten, aber auch Ihr Haus wird sicher durch einen Zaun. Bitte beachten Sie, dass Sie vor dem Kauf von Zäunen bedenken sollten, dass verschiedene Auswahlmöglichkeiten einen erheblichen Einfluss auf den Preis haben können.  

Der Doppelstabmattenzaun als beliebteste Variante der Deutschen 

Die Umzäunung mit einem Doppelstabmattenzaun gibt dem Eigenheim ein einmaliges Image, weshalb man sie Haus und Umgebung anzupassen sollte. Wir alle schätzen Ästhetik, Sicherheit, und günstige Preise. Doch welcher Metallzauntyp vereint diese Eigenschaften? Ganz genau – Der Doppelstabmattenzaun ist die beste Lösung. Doppelstabmattenzäune gelten als die beliebtesten Zäune in Deutschland. 

Die Verwendung der Doppelstabmatten 

Vor allem sollte man erwähnen, dass Doppelstabmatten sehr viele Verwendungsmöglichkeiten inne haben, abhängig von der Höhe der Zäune aus Doppelstabmatten. Kleinere Doppelstabmattenzäune finden ihren Zweck vor allem im Schutz vor Tieren oder im Schutz Ihrer Haustiere. Den mittelhohen Doppelstabmattenzaun findet man häufig, in Kombination mit gewissem Zubehör, als Umzäunung von Spielplätzen oder Kindergärten oder Häusern. Ein hoher Doppelstabmattenzaun hingegen, findet oft Anwendung als Umzäunung fürFirmengelände. Sie sehen selbst, dass es viele Einsatzmöglichkeiten. Auch der Preis richtet sich nach eben diesen Einsatzmöglichkeiten.  

Doppelstabmattenzaun
Doppelstabmattenzaun

Aussehen und Gestaltung 

Wie schon erwähnt, hat der Doppelstabmattenzaun viele Einsatzmöglichkeiten, deswegen kann man sicherlich sagen, dass Doppelstabmattenzäune, hinsichtlich der Verwendung, aber auch dem Aussehen und der Gestaltung der Doppelstabmatten und Zaunpfosten, sehr universal sind. Doppelstabmatten passen zu jeder Art von Gebäuden, ob moderne oder klassische Architektur. Man kann sie mit einer beliebigen Farbe gestalten, was Ihre Zuhause und Ihren Garten einzigartig machen wird oder dem Zaun durch Zubehör und Pflanzen einen natürlichen Look verpassen, der auch noch Sichtschutz bietet. 

Kosten im Überblick 

Damit Sie sich ein noch besseres Bild von den Kosten für einen Doppelstabmattenzaun machen können, haben wir die folgenden Preisbeispiele für Sie aufgelistet: 

Doppelstabmatten inklusive Zaunpfosten sind die beste Wahl. Die Kosten liegen zwischen 10 und 30 EUR für den Zaun pro laufendem Meter. Das Tor ist dabei nicht mit eingerechnet. 

Faktoren, die den Preis eines Doppelstabmattenzauns beeinflussen 

Beim Kauf von Doppelstabmattenzäunen ist es immer wichtig zu bedenken, dass verschiedene Entscheidungen einen direkten Einfluss auf den Preis haben, den Sie zahlen müssen. Wir möchten diese Auswahlmöglichkeiten für Sie auflisten. 

Art des Zauns 

Die erste Wahl betrifft die Art des Zauns. Entscheiden Sie sich für Doppelstabmatten oder Einzelstabmatten? Bei Einzelstabmatten entscheiden Sie sich für die billigste Variante der Stabmattenzäune. Diese Matten haben weniger horizontale Stäbe zwischen den Zaunpfosten, was bedeutet, dass die Maschen größer sind. Einzelne Stabmattenzäune sind weniger stabil als Doppelstabmatten und bieten weniger Sichtschutz.  

Die meisten Leute entscheiden sich heutzutage für Doppelstabmatten. Der Doppelstabmattenzaun besteht aus Doppelstabmatten mit sowohl horizontalen als auch vertikalen Stäben zwischen den Zaunpfosten. Diese sind nicht nur besonders stabil, sondern sehen auch elegant aus.  

Beschichtung und Verzinkung 

Damit Rostbildung leicht verhindert werden kann, sollten die Doppelstabmatten verzinkt werden. Rost mindert die Qualität des Zauns erheblich. In den meisten Fällen sind die Doppelstabmatten bereits verzinkt. Falls nicht, kann ein Aufpreis anfallen. Dieser beträgt in der Regel etwa 10 Prozent. 

Nach dem Verzinken können Sie die Doppelstabmatten auch beschichten lassen. Dabei wird eine Metallfarbe in Form von Pulver auf den Zaun aufgetragen. Anschließend wird er in einem Ofen eingebrannt. Die Beschichtung sorgt dafür, dass Ihr Zaun nicht nur schön aussieht, sondern auch länger hält und völlig wartungsfrei ist. 

Montieren lassen oder selbst machen? 

Die dritte Entscheidung ist eigentlich ganz einfach zu treffen. Wollen Sie die Doppelstabmatten selbst montieren oder wollen Sie die Montage auslagern? Der Doppelstabmattenzaun muss geradestehen, deshalb entscheiden sich die meisten Leute dafür, den Artikel von jemandem montieren zu lassen. Dabei können freie Handwerker manchmal günstiger sein. In der Regel gilt: Angebote von verschiedenen Handwerkern, sollten genau geprüft werden ob alle benötigten Leistungen (z. B. auch die Betonkosten) inklusive sind. Auch gewünschtes Zubehör und der Abstand der Zaunpfosten spielen eine wichtige Rolle bei den Montagekosten. Ist der Abstand der Pfosten sehr gering, erhöhen sich aufgrund des Arbeitsaufwandes auch die Montagekosten. Dasselbe gilt für schwierige Geländeverhältnisse. 

Zubehör 

Obwohl das folgende Zubehör für Ihren Doppelstabmattenzaun nicht unbedingt erforderlich ist, kann es doch etwas bewirken. Zur Verbesserung von Sichtschutz und Sicherheit können Sie sich für Zubehör wie Schilfmatten oder ein Zaungeflecht entscheiden. Auch Kletterpflanzen sind sehr beliebt als Zubehör zu einem Doppelstabmattenzaun.  

Doppelstabmattenzaun: Der Allrounder unter den Zäunen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen